image2

You Are here: Start Kategorie als Blog Active Directory unter Windows 2008 einrichten

Active Directory unter Windows 2008 einrichten PDF Drucken E-Mail
Montag, den 26. April 2010 um 12:10 Uhr

Der schnellste Weg um ein neues AD einzurichten, ist es auf dem Windows 2008 DCPROMO aufzurufen. 



Dadurch wird automatsch die Rolle Active Directory-Domänendienste installiert, die auch vorab über einen Powershellbefehl oder über den Server-Manager installiert werden kann.



Im Anschluss startet der Dienste-Assistent, der auch gezielt über einen Link unter Server Manager > Rollen > Active Directory-Domänendienste gestartet werden kann.




Wann man ein wenig mehr Konfigurationsmöglichkeiten haben möchte, kann man den Harken setzen - für die Schnelleinrichtung ist es nicht nötig.

Betriebssystemkompatibilität mit Weiter> bestätigen.



Das Erstellen einer neuen Domäne bestätigen.



Wählen Sie einen passenden Namen für Ihre Domäne und klicken Sie auf Weiter>



Als Nächstes wählen Sie die gewünschten Gesamtstrukturfunktionsebene - eine kurze Info gibt es im Text.



Im nächsten Schritt sollte DNS gleich mit ausgewählt werden.



Da DNS noch nicht eingerichtet ist, kann die Meldung ignoriert werden



Hier können in größeren Umgebungen die Pfade zur Performanceoptimierung noch etwas angepasst werden.



Wählen Sie ein sicheres Kennwort und legen Sie es gut weg, denn das Kennwort bleibt bestehen und läuft nicht ab.


Bestätigen Sie die Zusammenfassung und im Anschluss startet die Installation des ADs.



Nach Ende der Installation wird das Ergebnis angezeigt und ein Neustart durchgeführt.