image2

You Are here: Start Kategorie als Blog Silent Installation Exchange 2013 Lab from scratch

Silent Installation Exchange 2013 Lab from scratch PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 10. September 2014 um 17:49 Uhr

Um ein Exchange 2013 Testumgebung aufzubauen braucht es nicht viel und in dem Artikel beschreibe ich den schnelle Weg.

Zur Vorbereitung benötigen Sie nur einen Windows 2012 Server mit einer statischen IP sowie das aktuellste CU für Exchange 2013 und die Unified Communications Managed API 4.0 Runtime:

http://www.microsoft.com/de-DE/download/details.aspx?id=44022

http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=34992

Mehr wird von aus nicht benötigt und es beginnt mit der Domaineinrichtung:

Install-WindowsFeature AD-Domain-Services -IncludeManagementTools

Install-ADDSForest -DomainName Schulenburg.lab


Nach einem Neustart ist die gesamte Domain inkl. DNS und einem neuen Forrest eingerichtet! Natürlich gibt es noch 1000 Argumente, wie Domainlevel, aber diese sind vordefiniert und müssen nicht angesprochen werden. Mehr dazu finden Sie hier:

http://technet.microsoft.com/en-us/library/hh472162.aspx

Als nächstes wird die Unified Communications Managed API 4.0 Runtime installiert und zur Vorbereitungs muss das Feature Desktop-Experience installiert und ein erneuter Reboot durchgeführt werden:

Install-WindowsFeature Desktop-Experience

Nach dem Neustart kann dann die Runtime installiert werden:

.\UcmaRuntimeSetup.exe /passive

Nach einem erneuten Neustart beginnt dann das Exchange-Setup:

.\setup.exe /r:ca,mb /IAcceptExchangeServerLicenseTerms /On:FirstOrg /InstallWindowsComponents

Nach einem letzten Neustart steht Ihnen das Lab zur Verfügung und Sie können loslegen!